Wer sich selbst und andre kennt
Wird auch hier erkennen:
Orient und Occident
Sind nicht mehr zu trennen.

Sinnig zwischen beyden Welten
Sich zu wiegen lass ich gelten,
Also zwischen Ost und Westen
Sich bewegen sey zum besten!

J.W.v. Goethe
(West-östlicher Divan)



Der lange Weg vom Reich der Mitte bis zu den Ursprungsregionen des Okzidents ist gesäumt von Geheimnissen, Legenden und Erzählungen. Chanyuan Zhao und Benjamin Leuschner bilden das Duo SeidenStrasse, das auf der Suche nach Ausdrucksmöglichkeiten einer modernen Kulturbegegnung alte Mythen neu erzählt mit musikalischen Stilmitteln, die von jahrhundertealten traditionellen Musikelementen Chinas bis hin zu zeitgenössischer Musik reichen.In ihrem Zusammenspiel teils spontaner Assimilation entstehen so Klangbilder von berührender poetischer Zartheit, episch- dramatischer Tiefe als auch kraftvoller rhythmisch- pulsierender Energie, welche das Publikum eintauchen lässt in faszinierende Welten ferner und naher Kulturen, archaischer Riten, beseelter Natur.